Artá - Stadt der zwei Kirchen
A+ R A-

Artá - traditionsreiches Städtchen

Artá findest Du im Nordosten von Mallorca. Seine Klosteranlage Santuari Sant Salvador thront majestätisch über der Stadt und ist schon von weitem sichtbar. Um die Ursprünglichkeit zu erhalten, verzichtet Artá auf eine große Tourismuswerbung, was den typisch mallorquinischen Charakter des Städtchens gut tut.

Wenn Du Artá kennenlernen möchtest erreichst Du die Stadt entweder mit dem Linienbus oder am besten mit dem Mietwagen. Auf der Karte habe ich den Standort des kostenlosen Parkplatzes eingetragen und empfehle diesen zu nutzen, da eine Parkplatzfindung in den engen Gässchen eher problematisch ist. Vom Parkplatz läufst Du nur ein paar Minuten bis Du Dich auf einer der Hauptsehenswürdigkeiten, dem Kloster Santuari Sant Salvador befindest. Von hier oben hast Du einen fantastischen Blick auf die Stadt und das bergige Umland. Für eine kleine Stärkung gibt es Getränke und Speisen im Selbstbedienungsrestaurant auf der Burg. Östlich der Burg kommst Du über 180 Stufen in die Stadt Artá. Besuche auf dem Weg dahin die sehenswerte Kirche „Església parroquial de la Transfiguració del Senyor“ mit ihrem wunderbaren Kunstwerken und einem Kirchhof, welcher Dich zum Verweilen einlädt.

Natürlich gibt es in Artá auch den traditionellen Wochenmarkt. Dieser findet an jedem Dienstag auf dem Plaça del Conqueridor statt. Von der Burg laufe einfach nur bergab, vorbei am Rathaus kannst Du den Markt nicht verfehlen. Neben dem Wochenmarkt mit seinem Angebot an frischem Obst und Gemüse, Kleidung, Lederwaren und vielen mehr, findest Du auf dem Grundstück der Villa Na Betlessa noch einen wunderbaren Kunsthandwerkermarkt. Empfehlenswert ist auch ein Besuch der direkt am Plaça del Conqueridor befindlichen Markthalle (Mercat Municipal). Hier gibt es eine große Auswahl an Gemüse und anderen Leckereien zu kaufen oder einfach nur zu bestaunen. Viele hübsche Lokale in den zahlreichen Straßen rund um den Markt laden Dich ein, dass Markttreiben oder einfach das Flair der Stadt zu genießen. Übrigens findest Du regelmäßig Livebands vor einigen Cafés, deren spanische Musik super zum Ambiente passt. Kauf Dir am besten eine CD der Band, so kannst Du Dir das Flair mit nach Hause nehmen und unterstützt die Arbeit der jungen Leute.

Wie Eingangs schon geschrieben, verzichtet Artá auf den Massentourismus. Daher findest Du in der Stadt keine „Bettenburgen“. Es gibt aber zahlreiche hübsche Boutique Hotels wie das „Jardi dÀrta“. Eine Übersicht der Übernachtungsmöglichkeiten findest Du unter anderem auf booking.com (klicke hier) oder Du kommst in unser Reisebüro und wir finden gemeinsam eine Unterkunft in Artá.

Auch rund um Artá gibt es sehenswerte Orte. Südöstlich der Stadt findest Du die prähistorische Ausgrabungsstätte „Ses Païsses“, welche vor mehr als 1000 Jahren errichtet wurde. Zwar gibt es nur „Mauerreste“ zu sehen, allerdings sind das Ambiente und die Idylle des Steineichenwaldes den Eintrittspreis von knapp 2 € Wert. Was ich auf jeden Fall empfehle, ist eine Fahrt von Artá an die Cala Torta. Artá verlässt Du dazu in nördliche Richtung und folgst der Ausschilderung. Auf der recht schmalen Bergstraße gibt es viele Aussichtspunkte, an welchem sich ein Stop unbedingt lohnt. Es gibt sagenhafte Blicke auf die Bergwelt rund um Artá bis hin nach Cala Ratjada. Unterwegs findest Du das Hotel Sa Duaia, einem Herrenhaus aus dem 15 Jahrhundert, welches liebevoll saniert wurde uns heute als Hotel und Restaurant genutzt wird. Die große Restaurant-Terrasse bietet Dir einen atemberaubenden Blick bis zum Meer in einer ruhigen, entspannenden Umgebung. Wenn Du mit dem Auto bis zur Cala Torta fährst, erwartet Dich ein nicht überlaufender feiner Strand. Da dieser nicht so einfach zu erreichen ist, sind auch in der Hauptsaison verhältnismäßig wenige Badegäste anzutreffen.

Video Artá


Markttreiben in Artá

Gefällt Dir Artà? Dann besuche die Kleinstadt im Nordosten bei Deinem nächsten Aufenthalt auf Mallorca. Wir sind Dein kompetenter Ansprechpartner und haben mehr als 10 Jahre Mallorcaerfahrung. Lass Dich von uns beraten, wir geben Tipps, die in keinem Reiseführer zu finden sind. Auch wenn Du nicht in unmittelbarer Nähe wohnst, so beraten wir Dich dennoch gern via E-Mail, Whatsapp oder Facebook Chat. Sende uns über das Formular auf der rechten Seite Deine Anfrage, rufe uns unter unten genannter Rufnummer an oder füge uns Deinem Whatsapp hinzu und starte den Chat mit uns. Wer in der Nähe wohnt, besucht uns am besten persönlich im Reisebüro in Großschönau.

Tel. 035841 67777
Mobil / Whatsapp: 01520 45 47 875
Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Bilder aus Artá

Benutzerbewertung: 5.00 / 5

Bewerte den Beitrag
5.00 von 5 - 1 Bewertungen
Vielen Dank für die Bewertung dieses Beitrags.

Hier findet Ihr uns

Hauptstraße 1
02779 Großschönau
Tel. 035841 67777
Mail info@reiseeck-grossschoenau.de


unsere Öffnungszeiten
Montag : 14.30 Uhr - 18.00 Uhr
Mittwoch: 14.30 Uhr - 18.00 Uhr
Freitag:  14.30 Uhr - 16.00 Uhr
sowie nach Vereinbarung

Standort Reisebüro

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok